Startseite Unternehmen Werkstatt Wohnformen Heilpädagogische Kika Medizinisches Zentrum Aktuelles Stellenausschreibung
     
  Nicht behindert zu sein ist wahrlich kein Verdienst, sondern ein Geschenk, das jedem von uns jederzeit genommen werden kann.

  Richard von Weizsäcker,
Bundespräsident a. D
Sozialtherapeutische Wohnstätte
Wohnstätte „Erzbergstraße 17“
Außenwohngruppen
Ambulant betreutes Wohnen
Kontakt:
  Behindertenzentrum
des Landkreises Delitzsch gGmbH

Sozialtherapeutische Wohnstätte
Fabrikstraße 1
D- 04509 Delitzsch
       
  Leiterin der Wohnformen:
  Frau Karin Dorn
  Verwaltung:
  Frau Cäsarine Kretschmer
 
  Telefon:
E-Mail:
03 42 02 - 7 36 51
k.dorn@wfbm-delitzsch.de
       
     
  Ambulant betreutes Wohnen  
         
    Ambulant betreutes Wohnen (ABW) bietet Unterstützungs- und Assistenzleistungen an für Personen, die selbstständig in einer eigenen oder in einer Mietwohnung leben oder leben möchten. Das Ziel ist, Menschen mit einer Behinderung eine weitgehend selbstbestimmte und selbstständige Lebensführung zu ermöglichen. (aufsuchende Sozialarbeit).  
           
    Personenkreis:  
    Einzelpersonen und Paare, die ein gewisses/hohes Maß an Selbständigkeit und Eigenverantwortung in der Alltagsbewältigung und Lebensführung erreicht haben und in der Regel in der Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) beschäftigt sind.  
           
    Angebot:    
    Unterstützungs- und Assistenzleistungen in den Bereichen    
    Wohnung (Wohnungsbeschaffung, Instandhaltung, …)  
    Haushaltsführung (Putzen, Wäschepflege, …)  
    Finanzen (Geldeinteilung, Beantragung von Hilfen, …) Umgang mit Behörden, Ämtern und anderen Institutionen (Sozialamt, Versorgungsamt, Krankenkasse, Pflegedienste, …)  
    Soziale Kontakte (Partnerschaft, Familie, Nachbarn, …)  
    Freizeit (Urlaub, Freizeitgestaltung, …)  
    Problembewältigung (Gespräche bei persönlichen Problemen und Konflikten, Vermittlung von anderen Hilfsangeboten, …)  
    Gesundheit (Gesundheitsversorgung, Arztbesuche, …) usw.  
           
    Der Unterstützungsbedarf ist individuell verschieden und mit den Betroffenen gemeinsam festgelegt und vereinbart.  
           
    Kosten:  
    Die Betreuungskosten werden bei Vorliegen der Voraussetzungen im Rahmen der Eingliederungshilfe  Vom zuständigen überörtlichen Sozialhilfeträger übernommen.  
           
    Haben Sie Fragen zum ABW?
Wir informieren Sie gern!
 
           
    Ihre Ansprechpartner für Delitzsch, Eilenburg, Taucha und Schkeuditz sind:  
    Frau Kerstin Dorn, Herr Andreas Schulze und Frau Ulrike Berger  
           
           
Behindertenzentrum des Landkreises Delitzsch gGmbH | Richard-Wagner-Straße 18a | D- 04509 Delitzsch
Tel.:  03 42 02 - 73 60 | Fax: 03 42 02 - 5 11 47 | E-Mail: info@wfbm-delitzsch.de