Startseite Unternehmen Werkstatt Wohnformen Heilpädagogische Kika Medizinisches Zentrum Aktuelles Stellenausschreibung
     
  Nicht behindert zu sein ist wahrlich kein Verdienst, sondern ein Geschenk, das jedem von uns jederzeit genommen werden kann.

  Richard von Weizsäcker,
Bundespräsident a. D
.
Wersttaladen
Begleitender Dienst
Berufsbildungsbereich
Förder- und Betreuungsgruppe
Elektromontage/Löten
Tischlerei
Verpacken/Sortieren
Landschaftspflege
Wäscherei
Näherei
Druckerei
KFZ-Schilderprägestelle
Arbeitsbereich Küche
montage
       
     
  Begleitender Dienst  
         
    Zur pädagogischen und sozialen Betreuung der Menschen mit Behinderung sind in unserer Werkstatt eine Diplom-Sozialpädagogin und eine staatl. Anerkannte Sozialarbeiterin im Sozialen Dienst tätig.  
         
    Durch eine engagierte, aufgeschlossene, umsichtige und behindertenfreundliche Tätigkeit in ihrem Verantwortungsbereich werden sie den Bedürfnissen der Menschen mit Behinderung in unserer Werkstatt individuell gerecht.  
         
    Die Mitarbeiterinnen halten sowohl Kontakt zu den Trägern der Rehabilitation als auch einen engen Kontakt zu Eltern, Angehörigen und gesetzlich bestellten Betreuern, um die Voraussetzungen einer individuellen und kontinuierlichen Förderung der uns anvertrauten Menschen mit Behinderung zu schaffen und aufrecht zu erhalten. Sie arbeiten ebenfalls eng mit dem Leiter der Werkstatt sowie den Gruppenleitern und den zum Unternehmen gehörigen Bereichen zusammen.  
       
    Bei Sorge, Nöten und Problemen der Menschen mit Behinderung erfolgt ein einfühlsames und individuelles Eingehen unter Berücksichtigung des spezifischen Handicaps des Einzelnen. Es werden beratende Gespräche und bei Bedarf Hausbesuche durchgeführt. Die Mitarbeiterinnen geben Hilfestellung bei der Bewältigung lebenspraktischer Dinge in schweren Situationen bzw. in Krisen. Die Mitarbeiterinnen können Deeskalationsmaßnahmen ergreifen und führen bei Bedarf eine Krisenintervention durch.  
       
    Es kann eine Beratung im sozialen Umfeld sowie bei der Lösung sozialrechtlicher Angelegenheiten erfolgen. Trägerübergreifend erfolgt eine Zusammenarbeit mit anderen sozialen Einrichtungen. Es erfolgt ein regelmäßige Teilnahme an Arbeitstreffen Sozialer Dienste.  
           
    Weiterhin obliegt es dem sozialen Dienst, Feste und Feiern zu planen und durchzuführen, Fahrdienste zu planen sowie die in unserer Werkstatt angebotenen arbeitsbegleitenden Maßnahmen zu koordinieren. Zudem arbeiten die Mitarbeiterinnen eng mit dem Werkstattrat zusammen.  
           
           
  Kontakt:    
   
Ansprechpartner:      
Frau Doreen Rost (Leiterin)
Dipl. Sozialarbeiterin/ -pädagogin
     
       
Werkstatt für behinderte Menschen
Hauptwerkstatt

Richard-Wagner-Straße 18a
D- 04509 Delitzsch
  Telefon:
Telefax:
E-Mail:
03 42 02 - 7 36 97
03 42 02 - 7 36 14
d.rost@wfbm-delitzsch.de
       
       
Ansprechpartner:      
Frau Gabriele Riegel
Sozialarbeiterin (staatl. anerkannt)
  Telefon:
Telefax:
E-Mail:
03 42 02 - 7 36 94
03 42 02 - 7 36 39
g.riegel@wfbm-delitzsch.de
       
       
Ansprechpartner:      
Frau Christiane Freyer
Dipl. Sozialarbeiterin/ -pädagogin
  Telefon:
E-Mail:
03 42 02 - 7 36 88
c.freyer@wfbm-delitzsch.de
       
       
       
 
           
Behindertenzentrum des Landkreises Delitzsch gGmbH | Richard-Wagner-Straße 18a | D- 04509 Delitzsch
Tel.:  03 42 02 - 73 60 | Fax: 03 42 02 - 5 11 47 | E-Mail: info@wfbm-delitzsch.de